19. Juli 1935

Die Mitgliederversammlung der Magdeburger Freimauer beschließt die Auflösung der Loge. Der Auflösung war ein monatelanger Verfolgungsdruck durch den nationalsozialistischen Staat vorausgegangen. Ihr repräsentatives Logengebäude war bereits 1934 von der Stadtbibliothek in Besitz genommen worden.