12. Dez. 1936

Im Rahmen einer reichsweiten Protestaktion verteilen Mitglieder der Zeugen Jehovas auch in Magdeburg etwa 4.000 Flugblätter und fordern die Wiederzulassung der Glaubensgemeinschaft. Die Aktion wird von Ludwig Göbel vorbereitet, der die religiöse Tätigkeit der Zeugen Jehovas illegal fortführte.