15. November 1938

Auf Grundlage eines Erlasses des Reichsministeriums für Erziehung werden endgültig alle jüdischen Schüler vom Besuch der öffentlichen Schulen ausgeschlossen.