23. Juli 1944

Nach einem ersten Transport von 900 Juden am 17. Juni 1944 erreicht ein weiterer Transport von 1.250 ungarischen Juden aus Auschwitz das Außenkommando in Magdeburg-Rothensee. Bis Ende August 1944 erfolgten noch drei kleinere Transporte mit 22 Häftlingen.