11. März 1934

Die Beratungsstelle Magdeburg des Provinzial-Verbands für jüdische Wohlfahrtspflege berichtet, dass 40 junge Juden aus der Region an Vorbereitungskursen für eine Auswanderung teilnähmen. Landwirtschaftliche und handwerkliche Ausbildungen sollten einen guten Neustart in Palästina ermöglichen.