20./21.11.1941

Alle Mitglieder der jüdischen Gemeinschaft müssen den Besitz von Schreibmaschinen, Fahrrädern, Fotoapparaten und anderen Gütern melden. Die Registrierung des Besitzes ist Teil der vorbereitenden Maßnahmen zur Konfiszierung der Güter und der Deportation ihrer Besitzer.