10. März 1945

Die widrigen Lebensumstände im KZ-Außenlager Polte-Magdeburg führen zum Tod der russischen Zwangsarbeiterin Lena Dieytsch.