24. Juli 1944

In Magdeburg werden bei einer Aktion gegen kommunistische Widerstandsgruppen Hubert Materlik, Fritz Rödel, Hans Schellheimer, Klara Schellheimer und Eva Lippold verhaftet. Sie sind von einem Gestapo-Spitzel verraten worden. Insgesamt werden mindestens 28 Widerstandskämpfer festgenommen.