23. März 1945

Drei Wochen vor der Evakuierung des KZ-Außenlagers Polte-Magdeburg werden 58 Frauen nach Bergen-Belsen deportiert.  Unter ihnen sind Jüdinnen aus Lettland, Ungarn und Polen sowie Russinnen und Polinnen. Viele überleben das Kriegsende nicht.