24. März 1939

Das Amtsgericht Magdeburg weist das Standesamt an, allen Juden den Namen „Israel“ und allen Jüdinnnen den Namen „Sara“ im Geburtsregister hinzuzufügen. Grundlage heierfür ist ein Erlass des Reichsinnenministers.