„Deutscher Meister“ – Lesung mit Stefanie Bart

Lesung Stephanie BartAm Dienstag, den 19. Mai 2015, um 19.30 Uhr liest Stephanie Bart in der Stadtbibliothek aus ihrem Roman „Deutscher Meister“ über den Sinto-Boxer Johann Rukelie Trollmann im Berlin 1933. Mit virtuoser Stimme erschafft die Autorin ein atemraubendes Panorama der Reichshauptstadt Berlin im Jahr 1933. Deutscher Meister führt ins Innerste der nationalsozialistischen Machtentfaltung und an ihre Grenzen.

Berlin, 9. Juni 1933: Johann Rukelie Trollmann ist ein talentierter, unkonventionell kämpfender Boxer und charismatischer Publikumsliebling. Endlich steht er im Kampf um die Deutsche Meisterschaft. Seinem Gegner ist er überlegen. Doch Trollmann ist Sinto. SA steht am Ring. Funktionäre und Presse tun alles, um seine Karriere zu zerstören und ihn endgültig auf die Bretter zu schicken. Obwohl das Ringen um den Titel aussichtslos scheint, gelingt es Trollmann, den Nazis und ihrer Ideologie einen unvergänglichen Schlag zu verpassen.

Die Lesung ist eine Veranstaltung der Stadtbbiliothek Magdeburg in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung.