26. Jan. 1934

Das Preußische Bildungsministerium fordert die Bezirksregierung in Magdeburg auf, binnen zwei Wochen über die Anzahl jüdischer Schüler in ihrem Zuständigkeitsbereich zu informieren. Hintergrund waren die Vorbereitungen, Kinder und Jugendlichen aus jüdischen Familien auf rein jüdische Einrichtungen „umzustellen“.