9./10.03.1933

Die SA setzt ihre seit Jahresbeginn andauernde Hetzjagd auf Kommunisten fort. Zwei Tage vor den angesetzten Kommunalwahlen verwüsten sie iIn der Nacht das Büro der KPD in der St.-Michael-Straße.